Zum Inhalt springen

Tartanbahn – Reinigungsmaschine und Reinigungsverfahren

Sie sind hier:

Intensiv-Nassreinigung der Tartanbahn mit Spezial-Reinigungsmaschine

Anders als bei vielen anderen Anbietern reinigen wir mit eigens dafür konstruierten Reinigungsmaschinen. Unsere Spezialmaschinen reinigen im Drehwirbel-Wasserhochdruck-Verfahren mit vier Düsen in Kreuzanordnung besonders nachhaltig und sehr intensiv, komplett ohne Chemie.

Mit max. 310 bar Wasserdruck und bis zu 100 Liter Wasser pro Minute wird dem Schmutz keine Chance gelassen. Das Ergebnis ist eine komplett porentief saubere Tartanbahn, in der auch kleinste Verunreinigungen entfernt wurden. Allein an dem Farbunterschied des Tartanbelages nach der Reinigung der Bahn können Sie die Sauberkeit mit bloßem Auge erkennen. Wichtiger noch, Wasserdurchlässige Beläge sind nach der Reinigung auch wieder wasserdurchlässig. Somit wird die Unfallgefahr gemindert und Moose und Algen können nicht wieder so schnell entstehen.

Viele unserer Kunden lassen diese Intensiv-Nassreinigung 1x im Jahr regelmäßig durchführen. Die Tartanbahn hält wesentlich länger, ist von den Sportlerinnen und Sportlern besser und unfallfrei nutzbar und weniger reparaturanfällig. Wie oft diese Reinigung notwendig wird, ist abhängig von der Lage der Tartanbahn, der Sonnen bzw. Schattenanteile und des Grünbestandes. Unsere Experten beraten Sie gerne, welches Reinigungsintervall für Ihre Tartanbahn sinnvoll ist.

Wie läuft die Reinigung der Tartanbahn ab?

Unser Team ist komplett mobil und reist mit LKW und Reinigungsmaschine frühmorgens an, so dass direkt mit der Reinigung der Tartanbahn begonnen werden kann. Falls nötig, erfolgt die Anreise bereits am Vortag. Unsere Mitarbeiter sind komplett autark und übernachten bzw. versorgen sich im LKW. Lediglich der Zugang zu den sanitären Anlagen der Sportstätte und ein ausreichend starker Wasseranschluss sind für einen reibungslosen Ablauf der Tartanbahn-Reinigung notwendig. (Wasseranschluss min.: Hydrant C-Anschluss)

Reinigung Mögliche Vorarbeiten

  • Anlösen der Verschmutzungen - Je nach Jahreszeit und Wetterlage kann eventuell sofort mit der Reinigung gestartet werden. Optimal ist eine Regenwetterlage bzw. eine bereits feuchte Tartanbahn, hier ist der Schmutz schon durch die Feuchtigkeit angelöst. Bei trockener Wetterlage muss die Tartanbahn vorgefeuchtet werden, um den Schmutz anzulösen. Danach kann dann mit der eigentlichen Reinigung gestartet werden.
  • Lose Verunreinigungen - Je nach Verschmutzungsgrad der Bahn müssen eventuell vorher noch lose Verunreinigungen manuell entfernt werden. Das wird vorher, beim Abgehen der Bahn, entschieden.
  • Schäden – Falls auf der Tartanbahn offene Nähte, Risse oder Schadstellen gesichtet werden, muss genauer geschaut werden ob hier normal mit der Maschine gereinigt werden kann oder nicht. Deshalb ist die Kontrolle der Tartanbahn im Vorfeld sinnvoll, um mögliche Schäden bzw. Komplikationen bei der Reinigung mit der Maschine auszuschließen.

Wie lange benötigen wir für die Reinigung der Tartanflächen?

Je nach Größe der Anlage und Art der Tartanflächen benötigen wir unterschiedlich viel Zeit für die Reinigung. Ebenso relevant für die Reinigungszeit ist das Wetter. Regnet es oder scheint die pralle Sonne bei 35 Grad. Weiterhin ist ausschlaggebend die Entfernung vom Hydranten zur Sportplatzfläche und wie viel Druck auf der Wasserleitung ist.

Aus Erfahrung wissen wir, dass viele Sportstätten im Schnitt mit 4.000 - 6.000 m² Tartanflächen ausgestattet sind. Dafür benötigen wir ca. 2 - 4 Tage. Dabei kommt es natürlich auf die Flächen an, handelt es sich um Leichtathletiklaufbahnen (Kreisbogenbahnen) oder sind auch Sprintstrecken, Anlaufbahnen (Weit- und Hochsprung) oder Kleinspielfelder zur Reinigung vorgesehen. Je größer und kleinteiliger die Flächen sind, umso mehr Zeit benötigen wir. Der Grad der Verschmutzung spielt natürlich auch eine Rolle. Auch hier gilt: Je höher der Verschmutzungsgrad, je mehr Zeit muss für die Reinigung investiert werden. Ebenso gilt: Je kleiner / schwächer der Wasseranschluss, desto länger dauert das Tanken und die damit verbundene Reinigung.

Als Anhaltspunkt für Sie, hier der typische Aufbau von Außensportanlagen in Deutschland (DIN 18035) nach Kategorien. Dazu ein Zeitfenster (ca.), das wir bei mittlerer Verschmutzung für eine Reinigung aller Tartanflächen mit unserer Reinigungsmaschine benötigen würden:

  • Kampfbahn Typ A (Internationale Wettkämpfe)
    1 Großspielfeld (Natur- oder Kunstrasen), 8 Kreisbogenbahnen (Tartanbahnen), 8 - 10 Einzellaufbahnen (Tartanbahnen für Sprint- und Hürdenstrecke), Hochsprunganlage, Stabhochsprunganlage (Anlaufbereiche Tartanbelag), Weit- und Dreisprunganlage (Anlaufbereiche Tartanbelag), Diskus- und Hammerwurfanlage (Betonplatte), Speerwurfanlage (Anlaufbereiche Tartanbelag), Kugelstoßanlage (Betonplatte).
    Beim Kampfbahn Typ A beträgt die zu reinigende Fläche ca. 8.000 m², dafür benötigen wir bei mittlerer Verschmutzung ca. 4 – 5 Tage.
  • Kampfbahn Typ B (Überregionale – Internationale Wettkämpfe)
    1 Großspielfeld (Natur- oder Kunstrasen), 6 Kreisbogenbahnen (Tartanbahnen), 6 - 8 Einzellaufbahnen (Tartanbahnen für Sprint- und Hürdenstrecke), Hochsprunganlage, Stabhochsprunganlage (Anlaufbereiche Tartanbelag), Weit- und Dreisprunganlage (Anlaufbereiche Tartanbelag), Diskus- und Hammerwurfanlage (Betonplatte), Speerwurfanlage (Anlaufbereiche Tartanbelag), Kugelstoßanlage (Betonplatte).
    Beim Kampfbahn Typ B beträgt die zu reinigende Fläche ca. 6000 m², dafür benötigen wir bei mittlerer Verschmutzung ca. 3 – 4 Tage.
  • Kampfbahn Typ C (Wenige leichtathletische Aktivitäten, eher Training, Schulsport, Vereine)
    1 Großspielfeld (Natur- oder Kunstrasen), 4 Kreisbogenbahnen (Tartanbahnen), 4 - 6 Einzellaufbahnen (Tartanbahnen für Sprint- und Hürdenstrecke), Hochsprunganlage, Stabhochsprunganlage (Anlaufbereiche Tartanbelag), Weit- und Dreisprunganlage (Anlaufbereiche Tartanbelag), Diskus- und Hammerwurfanlage (Betonplatte), Speerwurfanlage (Anlaufbereiche Tartanbelag), Kugelstoßanlage (Betonplatte).
    Beim Kampfbahn Typ C beträgt die zu reinigende Fläche ca. 4.000 m², dafür benötigen wir bei mittlerer Verschmutzung ca. 2 – 3 Tage.
  • Kampfbahn Typ D (Fußball, Schulsport, Vereine, Freizeitsport)
    1 Großspielfeld (Natur- oder Kunstrasen), 4 - 6 Einzellaufbahnen (Tartanbahnen für Kurzstreckenlaufbahn), Hochsprunganlage (Anlaufbereiche Tartanbelag), Weit- und Dreisprunganlage (Anlaufbereiche Tartanbelag), Speerwurfanlage (Anlaufbereiche Tartanbelag), Kugelstoßanlage (Betonplatte).
    Beim Kampfbahn Typ D beträgt die zu reinigende Fläche ca. 1.700 m², dafür benötigen wir bei mittlerer Verschmutzung ca. 1 - 2 Tage.

Das Reinigungsergebnis zählt

Wir sind überzeugt von unseren Reinigungsmaschinen bzw. von unserem Reinigungsverfahren. Und so stehen wir auch für ein sehr gutes Reinigungsergebnis am Ende. Wenn die Tartanbahn noch nicht sauber ist, sind wir noch nicht fertig. Anders als bei vielen anderen Anbietern, welche mit einem zweiten, kostenintensiven Arbeitsgang fortfahren würden, hören wir erst auf, wenn das Reinigungsergebnis der Tartanbahn wirklich top ist. Somit haben Sie als Kunden eine klare Kostenstruktur, womit man kalkulieren kann und keine Versteckte Kosten die noch „nachgeschoben“ werden.
Viele unserer Kunden sind immer wieder überrascht, wie effektiv unsere Reinigungsmaschinen arbeiten und freuen sich, dass die Sportanlage schnell wieder genutzt werden kann. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf. Wir beraten Sie gerne.

Zurück zum Seitenanfang